Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für grundriss24.de

einem Produkt der multiphone communication center GmbH & Co. KG, Allersberger Str. 185 / O, 90461 Nürnberg, vertreten durch den Geschäftsführer Dipl.-Betriebswirt (FH) Jürgen Nagel.

1. Leistungen

Grundriss24.de gestaltet auf der Grundlage von Plänen, Skizzen und Handzeichnungen farbig gestaltete Grundrisse von Wohnungen und Häusern jeder Art. Bei den von Grundriss24.de gestalteten Grundrissen handelt es sich um Visualisierungen, die nicht maßstabsgetreu sind und daher keinesfalls zur Maßentnahme geeignet sind, daher können aber auch jederzeit nicht maßstabsgetreue Vorlagen zur Gestaltung eingereicht werden.

2. Vertragsverhältnis

Mit dem Absenden eines Auftrages macht der Kunde Grundriss24.de ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Sofern Grundriss24.de nicht innerhalb zwei Werktagen widerspricht, kommt ein rechtsverbindlicher Werkvertrag zustande.

3. Lieferung

Die gestalteten Grundrisse werden dem Auftraggeber zum Download im Kundenbereich der Webseite www.grundriss24.de zur Verfügung gestellt. Eine Zusendung der Grundrisse auf Datenträgern oder als Ausdruck ist optional möglich (kostenpflichtig). In der Regel werden die Grundrisse an Werktagen innerhalb von 24 Stunden angefertigt. Ein Anspruch auf den 24-Stunden-Service besteht jedoch nicht.

4. Preise

Sämtliche Preisangaben zu unseren Leistungen entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt "Handbuch".

5. Zahlung

Die gestalteten Grundrisse bezahlen Sie bequem per Überweisung.

6. Rechnungsstellung

Die Rechnungen erhalten Sie per Post. Unsere Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig.

7. Haftung

Grundriss24.de sowie die mit der Bearbeitung betrauten Unternehmen und Personen haften für die erstellten Grundrisse nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Ansonsten haftet Grundriss24.de nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere nicht für den entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Vorstehende Haftungsfreizeichnung gilt nicht hinsichtlich der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung seitens der Grundriss24.de oder deren gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit die Haftung von Grundriss24.de ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8. Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

Der Auftraggeber ist verpflichtet die visualisierten Grundrisse mit den Vorlagen zu vergleichen und evtl. berechtigte Nachbesserungen innerhalb von drei Werktagen ab Fertigstellung des Grundrisses anzuzeigen.

9. Copyright

Alle erstellten Grundrisse von Grundriss24.de unterliegen dem Copyright und dürfen daher nicht verändert werden.

10. Kündigung

Bei Grundriss24.de gibt es weder eine Mindestlaufzeit noch Kündigungsfristen. Der Nutzer kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist schriftlich durch eingeschriebenen Brief seine Nutzungsmöglichkeit von Grundriss24.de kündigen. Die Zugangsdaten werden dann deaktiviert. Grundriss24.de behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden den registrierten Benutzern per E-Mail zugesandt oder es wird im Kundenbereich auf www.grundriss24.de gesondert darauf hingewiesen.. Widerspricht der Nutzer den geänderten AGB nicht, so gelten sie als genehmigt und bilden die Grundlage für die weitere Geschäftstätigkeit. Soweit der Nutzer widerspricht, behält sich Grundriss24.de vor, das Vertragsverhältnis durch Kündigung zu beenden bzw. die Annahme weiterer Aufträge abzulehnen.

11. Rückgabe / Widerruf

Da es sich um individuelle Anfertigungen handelt, ist ein Widerrufsrecht nach § 312 d BGB ausgeschlossen.

12. Datenschutz

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.grundriss24.de/datenschutz

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Schriftform, salvatorische Klausel

Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sind die Vertragspartner Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Werbepartner

multiphone Telefonservice

Werbepartner

VAKUFIXX Objektwerbung